Gut dreizehn Jahre ist es her, da gab es für ganz kurze Zeit die Möglichkeit, ein Foto aufzunehmen, das einen Gruitener Kirchturm an einer scheinbar unmöglichen Stelle zeigt (Titelfoto). Aber welcher ist es: der Turm der alten oder der der neuen St.-Nikolaus-Kirche im Dorf? Und wieso konnte man ihn von dieser Stelle (Feld gegenüber der derzeit im Neubau befindlichen Gemeinschaftsgrundschule Prälat-Marschall-Str. 65) aus sehen?

Lothar Weller, 30.10.2022 – Foto (1.6.2009): von mir.

PS: Wer nicht drauf kommt, findet die Antworten hier (LINK).

Werbung